Gratis-Maske pro Bestellung + Kostenloser Versand ab 40 € + 30 Tage Rückgaberecht + Kostenloser Rückversand

#staycation: Urlaubstipps für den Garten & unterwegs

Urlaub zuhause ist kein richtiger Urlaub? Falsch gedacht. Du kannst dafür sorgen, dass dein Urlaub zuhause aufregend und einzigartig wird. Wichtig für die wirklich erholsame Zeit während der #staycation ist die Planung. Du hast bereits das #staycation-Kit heruntergeladen? Sehr gut! Damit ist der erste Schritt bereits getan. Dennoch fehlen dir Ideen, was du bei dir zuhause machen sollst? Dann sammle Inspiration mit den folgenden Urlaubstipps im eigenen Garten oder schaue dir an, welche der folgenden Outdoor-Aktivitäten bei dir in der Nähe möglich sind.

#staycation Urlaubstipps für den eigenen Garten

Dein Garten kann zu einer regelrechten Urlaubsoase werden – schöner als am warmen Pool in überfüllten Hotels. Auch das Ergattern eines begehrten Sonnenplatzes ist zuhause definitiv einfacher. Mit diesen Tipps wird es noch schöner:

  1. Gestalte deine Terrasse oder deinen Balkon so, dass du dort gerne Urlaub machen willst. Wie wäre es beispielsweise mit einer maritimen Atmosphäre. Ideal dazu wäre natürlich der Hoberg Springbrunnen für ein angenehmes Wasserplätschern im Hintergrund und der Hoberg Strandkorb. Den passenden Leuchtturm dazu kannst du ganz einfach selbst basteln. Klicke hier und erfahre, wie es geht.
  2. Für eine angenehme Abkühlung im heimischen Garten sorgt bereits ein kleines, aufblasbares Planschbecken. Das benötigt nicht viel Platz und ist erholsamer, als du dir jetzt vielleicht vorstellst. Ein weiterer Vorteil: Mit einem Planschbecken hast du immer einen Grund, um den ganzen Tag in Bikini oder Badehose herumzulaufen.
  3. Auch die Kulinarik ist wichtig. Damit du nicht stundenlang in der Küche stehen musst, gönn dir in deinem Urlaub einfach leckeres Essen von deinem Lieblingsrestaurant oder bestell etwas beim Lieferservice und iss es genüsslich auf deiner Terrasse – eben so, als würdest du im Hotel etwas essen.
    Ein weiterer Tipp: überlege dir doch ein passendes Motto zu deinem Urlaub im Garten. So passt zum maritimen Flair Fisch super gut. Auch mediterrane Gerichte eignen sich wunderbar.
  4. Du hast keine Lust im eigenen Bett zu schlafen? Dann ist jetzt die ideale Zeit, um das Zelt im Garten aufzubauen oder einfach so eine Nacht unter freiem Himmel zu verbringen. So erlebt man seinen Garten noch einmal auf eine ganz neue Art und Weise.
  5. Nimm dir für den Abend etwas vor, damit du nicht dieselben Dinge wie im Alltag erledigst. Triff dich mit Freunden und veranstalte eine schöne Grillparty. Oder stell den Fernseher nach draußen und mach ein Open Air Kino mit Popcorn. Wichtig ist, dass du die Zeit draußen an der frischen Luft verbringst.
  6. Auch Kultur darf nicht fehlen. Streame beispielsweise einfach ein Konzert deiner Wahl oder sieh dir etwas an, was du noch nicht kennst – wie z. B. ein Oper oder ein Theaterstück.
Mach dir deine #staycation mit diesen Urlaubstipps für den Garten und Outdoor schön.

Tipps für coole Outdoor-Aktivitäten während #staycation

Auch außerhalb des eigenen Gartens kann man viel erleben. Denn die #staycation Urlaubstipps sind nicht auf den Garten begrenzt. Jetzt ist die ideale Zeit, deine eigene Umgebung nochmal besser kennenzulernen und dabei Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Mit diesen Vorschlägen kommst du weiter hinaus, als bis zum nächsten Supermarkt oder die eigene Innenstadt.

  1. Du hast keinen eigenen Pool im Garten? Macht nichts. Bestimmt gibt es in deiner Nähe auch einen Badesee. Schnapp dir das Hoberg Schlauchboot und stich in See.
  2. Sorge für die nötige Entspannung in deinem Urlaub. Buche eine Thai-Massage bei einem örtlichen Massagesalon und lass dich ordentlich durchkneten.
  3. Playing tourist in your own city. Hast du schon Mal die Museen und Denkmäler in deinem Wohnort besichtigt? Das kommt im Alltag oft viel zu kurz, obwohl man hier viel entdecken kann. Besuche die Spots, die du auch in fremden Städten besichtigen würdest.
  4. Du hast Lust auf das typische Abreisegefühl? Dann fahr zum nächstgelegenen Flughaften, setze dich in die Abflughalle in ein Café und beobachte für einige Zeit die startenden und landenden Flugzeuge. Die Atmosphäre ist hier eine ganz besondere – vor allem, wenn man nicht selbst im Abflugsstress ist. Anschließend kannst du entspannt wieder nach Hause fahren.
  5. Mach etwas actionreiches. Perfekt dafür sind: Wasserski fahren, einen Hochseilgarten besuchen, in den Freizeitpark fahren oder auch im Grünen mit Freunden Outdoor-Spiele wie Cornhole spielen. Vielleicht gibt es ja noch mehr Sachen, die du entdecken kannst.
Coole Urlaubstipps für Erlebnisse rund um Garten und outdoor für deine #staycation

Der wichtigste Urlaubstipp für deine #staycation im eigenen Garten ist jedoch: es geht alles über deine Einstellung. Schon mit kleinen Mikro-Abenteuern kannst du richtig ausspannen und genügend neue Energie für den Alltag tanken.

Auch der Start eines eigenen DIY-Projekts oder ein leckeres Eis können dich auf andere Gedanken bringen und dir helfen, deinen Garten zur Urlaubsoase zu machen. Teste beispielsweise das leckere Kiwi-Kokos-Chia-Eis am Stiel oder bastel dir deinen eigenen Pflanzen-Leuchtturm für den Garten.

#Garten, #staycation, Outdoor-Aktivitäten, Schlauchboot, Urlaub, Urlaubstipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenservice

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bleib auf dem Laufenden!