Kostenloser Versand ab 40 € + 30 Tage Rückgaberecht + Kostenloser Rückversand
Winterschutz Pflanzen

Winterschutz für Pflanzen – diese Dinge musst du beachten

Die Temperaturen sinken. Jetzt wird es langsam Zeit, sich um den Winterschutz der Pflanzen zu kümmern. Je nachdem wie winterhart deine Gartenpflanzen sind, kannst du dafür mehr oder weniger Aufwand betreiben. Deswegen gibt es hier einige Frostschutz-Infos für beliebte Pflanzen und Tipps, wie du sie sicher über den Winter bringst.

Wie genau der Winterschutz für deine Pflanzen aussieht, hängt von der sogenannten Winterhärtezone und dem Winterhärtegrad deiner Pflanzen ab. Die Winterhärtezonen beschreiben, bis wohin die Temperaturen im Winter in der Regel sinken können. Die für Deutschland kannst du beispielsweise hier nachschauen. Den Winterhärtegrad deiner Pflanzen findest du in der Regel auf dem Etikett, das den meisten beigefügt ist. Alternativ kannst du deinen Gärtner des Vertrauens fragen. Viele Gartenpflanzen sind in der Regel robust genug für die in Deutschland herrschenden Wintertemperaturen.

Verschiedene Pflanzen, verschiedene Ansprüche

Die folgende Liste soll dir dennoch einen allgemeinen Überblick über den passenden Winterschutz für einige beliebte Pflanzen in deutschen Gärten bieten:

  • Beet-, Edel- und Strauchrosen aber auch Stammrosen sollten in der Regel an der Veredelungsstelle geschützt werden. Je nachdem, wo diese liegt, kannst du sie mit Mulch oder Erde oder mit einer Vlieshaube abdecken. Alternativ kann auch Tannenreisig als Sonnenschutz dienen.
  •  Junge Bäume haben oft das Problem, dass die Rinde durch kalte Temperaturen und Sonneneinstrahlung aufplatzen. Um das zu verhindern, umwickel den Stamm mit Jutestreifen oder einer Rohrmatte oder stelle ein schattenspendendes Holzbrett vor den Stamm.
  • Winterharte immergrüne Sträucher leiden im Winter oft unter Frosttrocknis, sie trocknen also aus und werden braun. Durch Bodenfrost kann die Wurzel von unten kein Wasser nachliefern. Gleichzeitig lässt die Wintersonne das Wasser im Inneren verdunsten. Auch hier kann eine Abdeckung als Sonnenschutz helfen.
  • Nicht winterharte immergrüne Gehölzer sollten mit einer dicken Mulchschicht vor tiefgehenden Bodenfrost geschützt werden. Das gilt auch für immergrüne Zwergsträucher, wie Lavendel oder Zistrose. Zusätzlich schützt Tannenreisig sie vor der Sonne.
  • Kübelpflanzen werden nicht vom schützenden Erdreich umgeben. Deshalb ist Winterschutz auch bei winterharten Pflanzen angesagt. Stelle den Kübel beispielsweise zusammen mit Laub oder Rindenmulch in eine Holzkiste und fülle diese bis zum Rand auf. An der Hauswand ist die Pflanze gut vor Niederschlag oder Ostwind geschützt.
Eine Abdeckhaube ist der ideale Winterschutz für Pflanzen verschiedenster Art.

Alternativ kannst du die Krone und Blätter deiner Pflanzen auch einfach mit einer Winterabdeckhaube oder Vliesstoffen schützen. Brauchst du für deine Pflanzen noch eine passende Abdeckung? Dann schau doch mal im Hoberg Shop vorbei. Hier gibt es verschiedene Größen und Farben für den Winterschutz deiner Pflanzen.

Mit einer Abdeckhaube werden die Blätterkrone und der Stamm der Pflanze sicher eingepackt. So kann die Abdeckhaube der ideale Winterschutz für deine Pflanzen sein.

Überwinterung in Wohnung, Keller und Co.

Einige empfindlichere Pflanzen solltest zur Überwinterung auch nach drinnen verfrachten. Dazu zählen beispielsweise großblütige Fuchsien, Dipladenia und Bougainvillea. Idealerweise ist das Winterquartier hell und eher kühl bis mäßig warm. Temperaturen um die 7 °C sind für viele Pflanzen angenehm. Auch eine ausreichende Belüftung sollte sichergestellt sein. Mögliche Quartiere sind beispielsweise ein kleines Gewächshaus, der Wintergarten, das Treppenhaus oder auch die Garage. Hier sollten die Pflanzen nicht übermäßig gegossen oder gedüngt werden. Blätter und schädliche Triebe sollten auch im Winter vorsichtig entfernt werden. Wie du das genau machst, kannst du hier nachlesen. Die wichtigste Regel ist aber: Lass deine Pflanzen nur so lange überwintern, wie es nötig ist. So kannst du auch im nächsten Jahr wieder die volle Pflanzenpracht von deiner Terrasse oder dem Balkon aus genießen.

Kübelpflanzen, Pflanzen, Winter, winterfest, Winterschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenservice

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bleib auf dem Laufenden!