Gratis-Maske pro Bestellung + Kostenloser Versand ab 40 € + 30 Tage Rückgaberecht + Kostenloser Rückversand
#staycation: Plane mit der Checklist deinen Urlaub zuhause

#staycation: Checkliste für deinen Urlaub zuhause

Urlaub zuhause ist kein richtiger Urlaub, glaubst du? Falsch gedacht. Viele Menschen unterschätzen den Urlaubswert des eigenen Heims, der Terrasse und des Gartens. Entscheidend für die Entspannung ist nicht das Wegfahren, sondern die richtige Vorbereitung auf den Urlaub. Mit unserer kleinen Checkliste kannst du auch zuhause einen richtig schönen Urlaub verbringen – #staycation.

Grundsätzlich ist die #staycation, also der Urlaub zuhause, die entspannteste Art, seine freie Zeit zu genießen. Man muss nicht packen und hat keine lange Anreise, von der man sich erstmal erholen muss. Zusätzlich kannst du dir zuhause sicher sein, dass das Bett bequem ist, du gut schlafen kannst und dich einfach wohlfühlst. Ganz nebenbei ist es auch noch besser für die Umwelt, da keine Flugzeuge oder andere Transportmittel in Bewegung kommen mussten. Also genieße deinen Urlaub zuhause und sorge mit der folgenden Checkliste für eine unvergessliche Zeit.

Checkliste für den Urlaub zuhause:

1. Erledige deine Pflichten vor dem Urlaub
Dein Urlaub zuhause ist nicht nur freie Zeit ohne das Büro. Urlaub bedeutet auch zuhause, dass Frühjahrsputz, Steuererklärung und Co. keine Rolle spielen. Am besten hast du diese Dinge schon vorher erledigt. Denk immer daran: Wärst du verreist, hättest du auch keine Zeit für die Steuererklärung gehabt.

2. Kündige bei der Arbeit an, dass du nicht erreichbar bist
„Ich bin ja nur zuhause. Wenn etwas ist, könnt ihr euch immer melden“. Das ist ein typischer Satz, den man oft von Kollegen hört, die nicht verreisen. Solche Aussagen solltest du dir auch bei deinem Urlaub zuhause sparen. Für eine wirklich erholsame und entspannte Zeit brauchst du Abstand von der Arbeit – auch wenn du zuhause bist und rein theoretisch jeden Tag zur Arbeit fahren könntest. Vielleicht hilft es dir, wenn du dir vorstellst, du seist am Ende der Welt und kannst dich dort auf keinen Fall um die Arbeit kümmern. Als Tipp: stell das Handy so oft es geht auf Flugmodus, um wirklich zu entspannen. Hinzu kommt: mit den folgenden Punkten auf der Checklist wirst du feststellen, dass dein Urlaub zuhause erlebnisreicher sein kann, als du vielleicht denkst.

3. Setze dir ein klares Start- und Enddatum für deinen Urlaub
Wenn du es nicht schaffst, die volle arbeitsfreie Zeit für wirklichen Urlaub zu nutzen, kann ein klares Start- und Enddatum helfen, um eine klare Grenze zu ziehen. Bis dahin hast du Zeit, alles Notwendige zu erledigen. In der Zeitspanne beschäftigst du dich nicht damit, denn es gibt genug andere Dinge zu tun.

4. Erstelle einen Plan für deinen Urlaub
Überlege dir schöne Aktivitäten, die du unbedingt machen willst und plane aktive Erholungszeit mit ein. So kommst du nicht in die Verlegenheit, den Tag zu vertrödeln und nichts gemacht zu haben. In jeder Region gibt es schöne Dinge, die man erleben kann. Besuche beispielsweise ein Museum, eine nahegelegene Stadt oder mach eine Wanderung durch die Natur. Auch der Besuch eines Badesees in der Nähe sorgt für das richtige Urlaubsgefühl.

5. Urlaub geht durch den Magen
Wer kennt das nicht? Die köstliche Paella am Strand, leckere Cocktails am Pool oder auch Burger, Pizza und Co. sind typische Speisen, die im Urlaub am besten schmecken. Überlege dir, was du essen möchtest: teste neue kulinarische Highlights in schönen Restaurants, besuche einen Biergarten oder bestell dir etwas Leckeres nach Hause.


Ein kleiner Tipp: Wenn du deinem Urlaub ein Motto gibst, sorgt die landestypische Küche für eine echte und stimmungsvolle Atmosphäre. Die spanische Küche mit Tapas oder auch die französische und italienische Küche sind dafür perfekt geeignet. Oder du suchst dir ein „exotischeres Reiseziel“ für die Kulinarik bei deiner #staycation.

6. Tauche mit der passenden Urlaubsliteratur in andere Welten ein
Egal, ob du Fan von spannenden Thrillern, interessanten Sachbüchern oder einem leichten Roman bist – der Urlaub ist die Zeit zum Lesen. Nur in dieser entspannten Zeit nimmt man sich oft Zeit dafür. Daher solltest du dich darauf vorbereiten und die aktuelle Bestseller-Liste einmal durchgehen.

Ebenfalls ein Urlaubsklassiker: Man kauft sich Zeitschriften, die man sonst nie lesen würde oder besorgt sich Magazine voll mit Kreuzworträtseln, die in zwei Wochen Urlaub systematisch durchgerätselt werden.

Urlaub zuhause - mit dieser Checklist wird es wirklich entspannt und schön

Du hast richtig Lust auf deinen Urlaub zuhause? Dann mach deine Zeit im eigenen Heim, im Garten und auf der Terrasse zum besten Urlaub überhaupt und beginne mit der Planung. Mit dem Hoberg #staycation-Kit bekommst du ein kostenloses Download-Set mit einem Urlaubsplaner, einem Türschild und Postkarten zum Ausdrucken sowie einem witzigen Kreuzworträtsel. Genieße deinen #staycation und mach mit der Checkliste Urlaub zuhause – ohne Kompromisse.

Kleiner Abschlusstipp: für das richtige Gefühl von Meer in deinem Garten hol dir den Strandkorb einfach nach Hause.

#staycation, Checklist, Garten, Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenservice

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bleib auf dem Laufenden!